Drei ereignisreiche Tage mit tollem Sport, schönen Ritten und guter Stimmung fanden nach dem Höhepunkt, dem Finalen M*-Springen mit Stechen, am Sonntag ihren Abschluss.
Vom 24.-26. August gingen rund 550 Reiterinnen und Reiter auf der Reitanlage Gut Diefhausen an den Start. Springen und Dressur waren in diesem Jahr wiederholt bis zur Klasse M* ausgeschrieben.
Von den sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen war nicht mehr viel zu spüren. Hinzu kamen vereinzelte Schauer während der Springprüfungen am Samstag, dennoch waren die Turnierbedingungen optimal und die Stimmung gut.

Ein besonderes Highlight von Gut Diefhausen 2018 war die Prüfung Nummer 5, Dressurprüfung Kl. A – Kür der Paare.
Sieben Paare traten bei sonnigen 20°C im Dressurviereck auf unserem Springplatz vor einer großen Zuschauerkulisse gegeneinander an. Alle sieben zeigten zu passend unterlegter Musik ihre kreativen Pas des deux.
Ganz besonders freut uns, dass Kristin Lake auf Dark Damon und Lea Sommer auf Eliot Z mit ihrer Kür den Sieg erreiten konnten.
Auch der dritte Platz blieb in Diefhausen. Dieser ging an Silvana Müller und Mariella Weinand mit Nemo und Naron.

16 Teilnehmer und 3 Qualifikationen für das Stechen.
So sah der Umlauf des M*- Springens mit Stechen aus.
Mit einem unglücklichen Fehler am letzten Hindernis bestritt Philipp Worch (3.Platz) als erster Reiter das Stechen. Auch Herrmann- Josef Mertes (2. Platz) schaffte es nicht den Stechparcours fehlerfrei zu überwinden. Als letzter Starter ritt Michael Berse um den Sieg. Durch die jeweils 4 Fehlerpunkte seiner beiden Konkurrenten, konnte er das Stechen ohne Zeitdruck angehen, blieb strafpunktfrei und sicherte sich somit den Sieg.

Wir danken an dieser Stelle allen Sponsoren, Helfern, Teilnehmern und Zuschauern, denen wir auch in diesem Jahr drei phantastische Turniertage zu verdanken hatten. Wir hoffen, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben und würden uns freuen, Sie auch 2019 auf der Reitanlage Gut Diefhausen begrüßen dürfen!

Gut Diefhausen 2018
Markiert in: